Über uns

38 Fussballfreunde haben am 10. Mai 2008 in Hartenrod den Fanclub „FC Bayern Freunde Hinterland“ aus der Taufe gehoben. Initiatoren der Gründung sind Michael Dias und Jens Wagner.

Für ihre erste Sitzung fertigten die Anhänger des deutschen Fussball-Rekordmeisters auch ein Logo an. Es zeigt ein Moskito auf dem Bayern München-Emblem. „Wir schießen alle weg“, so Jens Wagner zu dem entworfenen Logo, das nun für den neuen Fanclub stehen soll.

Auf der Suche nach einem Namen für ihren Verein standen den 38 Gründungsmitgliedern sechs Vorschläge zur Auswahl. Sie einigten sich schließlich auf

„FC Bayern Freunde Hinterland“.

In einem Internet-Forum hatte Michael Dias bereits zu einer Diskussionsrunde eingeladen, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. „Daraufhin bin ich dann auf die Idee gekommen, einen Fanclub zu gründen“, so Dias zu seiner Motivation. In den übrigen Gebieten in Mittelhessen seien bereits andere Fanclubs vorhanden. Deshalb sollte auf jeden Fall der Gründungsort „Hinterland“ auch im Namen des Fanclubs auftauchen.

Außerdem wurde entschieden, dass Mitgliederversammlungen mindestens einmal im Jahr stattfinden sollen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Erwachsene 20 Euro pro Jahr, für Kinder bis 16 Jahre fünf Euro. Einen Familienbeitrag gibt es nicht. Für die Gestaltung der Fanclub-Internetseite ist Andreas Hinterlang zuständig.

In Zukunft sollen auch Fahrten zu den Spielen des FC Bayern München sowie gesellige Veranstaltungen stattfinden.

Weiterhin wählten die Anwesenden einen Vorstand, der aus folgenden Mitgliedern besteht:

Michael Dias(1.Vorsitzender),  Jens Wagner(2.Vorsitzender),  Sven Büttner(Kassenwart), Simone Fuchs(Schriftführerin),  Fabian Kral (Jugendvertreter)  sowie Christian Plaum und Thorsten Beitz(Beisitzer).

Der Gründungsvorstand v.L. Simone Fuchs,Michael Dias,Sven Büttner,Jens Wagner,Christian Plaum,Fabian Kral,Thorsten(Fuzzy)Beitz
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Dias